Was ist eine Feststellvorrichtung?

Bei einer Feststellvorrichtung handelt es sich um ein Hilfsmittel bei dem Einsatz in unmittelbarer Nähe von Brandschutztüren. Die Funktionsweise ist dabei relativ simpel. Eine Brandschutztür sollte in jedem Fall offen gehalten werden, damit die Menschen im Gebäude die Räumlichkeiten im Ernstfall schnellstmöglich verlassen können. Auf der anderen Seite muss ein verlässlicher Schutz geboten werden, nachdem ein Bereich geräumt wurde. An dieser Stelle kann eine passende Feststellvorrichtung für eine große Erleichterung sorgen. Meist handelt es sich hierbei um eine Konstruktion, die aus mehreren Elementen besteht. Ein Elektromagnet hält die Tür in Position. Dieser Magnet kann bei Bedarf abgeschaltet werden, sodass die Tür zufallen kann und der Bereich abgeriegelt ist. Auf der anderen Seite sollte die Funktionsweise nicht von externen Quellen abhängig sein. Daher sind die meisten Anlagen dieser Art mit einer eigenen Stromversorgung versehen, die einige Zeit überbrücken kann. Andernfalls kann ein Stromausfall zu einer großen technischen Herausforderung werden, die im schlimmsten Fall sogar Leben kosten können. Um die korrekte Handhabung zu garantieren, kann die Tür entweder von Hand verschlossen werden, oder es können Messinstrumente integriert werden. Solche Messinstrumente können beispielsweise die Zusammensetzung der Umgebungsluft prüfen. Kommt es zu einem Brand, so steigt auch die Belastung durch Kohlenstoffdioxid. Ab einem gewissen Schwellenwert kann die Mechanik an der Tür aktiviert werden, was einen Alarm ertönen lässt. Ab diesem Punkt sind Menschen in der Lage, die Tür zu verschließen, um den Brand einzudämmen.

In größeren Gebäuden kann eine solche Feststellvorrichtung aber auch mit dem allgemeinen Sicherheitssystem verbunden werden. So kann schnell über das Netzwerk kommuniziert werden, falls es zu einer Störung kommt. Auf diese Weise lassen sich anderer Teile des Gebäudes effektiv räumen und dies weit bevor das Feuer sich ausgebreitet hat. All diese Eigenschaften können die Sicherheit in einem Gebäude deutlich verbessern. Wahlweise lässt sich sogar automatisch die Feuerwehr oder die Polizei verständigen. Es kommt jedoch immer auf den Bedarf vor Ort an und auf die Punkte, die dem Kunden besonders wichtig sind. Die meisten Anlagen sich aus diesem Grund modular und können schnell auf die meisten Umstände angepasst werden. Besonders im Bereich der Messgeräte gibt es viel Flexibilität. Die verschiedensten Stoffe lassen sich gezielt herausfiltern und isoliert betrachten. Das steigert die Möglichkeiten deutlich und kann auch den Einsatz in speziellen Fabrikhallen rechtfertigen. Dort geht es häufig nicht nur um Brände, sondern auch um Lecks und ausströmende Gase, die andernfalls nicht einfach zu entdecken sind. Grundsätzlich ist eine Feststellanlage ein gutes Sicherheitsmerkmal für beinahe jedes Gebäude. Lediglich besonders kleine Gebäude sind hiervon ausgenommen, da an dieser Stelle weniger mit der Installation bewirkt werden kann.

Wenn Sie mehr zum Thema Feststellvorrichtung erfahren möchten, können Sie Seiten wie z. B. von der GU Automatic GmbH besuchen.



Schlagwörter:
442 Wörter

über mich

Türen sind spannend und vielfältig Hallo und ganz herzlich willkommen auf diesem Blog! Hier dreht sich alles um das spannende Thema Türen. Zunächst soll ein grober Überblick bezüglich unterschiedlicher Modelle gegeben werden, welche sich auf den Innenraum beziehen. Darüber hinaus geht es auf diesem Blog auch um Wohnungstüren und vor allem um die Frage, wie diese sicher gestaltet und konstruiert werden können. Du bist schon lange auf der Suche nach genau diesen Themen? Du musste jedoch bisher zwischen den unterschiedlichsten Seiten hin und her wechseln? Dies soll nun ein Ende haben! Dieser Blog bündelt alle Informationen kompakt an einer Stelle und liefert zudem interessante Erklärungen. Viel Spaß bei der Nutzung und der Gewinnung neuer Erkenntnisse!

Suche

Kategorien

Archiv

Schlagwörter